Bayerische Schimpfwörter – Buchstabe L




Lackl, der [làggl]derber, grober, ungehobelter Kerl
Lahmarsch, der [la:ma:sch/la:marsch]antriebsloser, energieloser, temperamentloser Mensch
Lallen, die [låin]dumme, einfältige, tolpatschige Person
Lalli, der [lalle]Einfaltspinsel, tolpatschiger Kerl, Trottel
Landpomeranzen, die [landbommàrànzn]aus ländlicher, dörflicher Umgebung stammende, unbeholfen wirkende Person
langhaarerter Pfuideife, der [langhå:ràdàbfuidaife]langhaariger, ungepflegter Kerl
Lapp, der [labb]einfältiger, tölpelhafter Mensch; Trottel, Lahmarsch
Lätschenbeni, der [lä:dschnbe:ne]antriebsloser, fader, langweiliger Kerl
Lattirl, der [laddiàl]Pantoffelheld, Tölpel, unbeholfener Mensch, Waschlappen
Leberwurst: beleidigte Leberwurst, die [belaidigdeläwàwuàschd]jemand, der aus nichtigem, unbedeutendem Anlass beleidigt tut und schmollt
Lefdutti, der [läfdudde]Diener, Handlanger, Knecht
Leidschwanz, der [ldschwans]antriebsloser, energieloser Mensch; Jammerlappen
Leimsieder, der [lmsiàdà]energieloser, langweiliger, träger, unbeholfener Mensch
Loamsiada, der [loàmsiàdà]siehe Leimsieder
Loas, die [ls]schlampige, ungepflegte oder unmoralische Person
Loch: bsuffans Loch, das [bsuffànslo:ch]Säufer, Trinker
Lochzotterer, der [lo:chzodàrà]liederlicher, schlampiger, verwahrloster Kerl
Loser, der [lu:sà]1energieloser, kraftloser Kerl 2Verlierer, Schwächling
Lous, die [lous]schlampige, ungepflegte oder unmoralische Person
Lucki, der [lugge]Stenz, Hallodri
Luder, das [ldà]1liederliches Weibsstück 2durchtriebene, niederträchtige Person
Lügenbeutel, der [lngbaidl/lngbaidl]Lügenbold, verlogener Mensch
Lügenschippel, der [lngschibbe/lngschibbe]siehe Lügenbold
Lump, der [lummbb]betrügerischer, charakterloser, gesinnungsloser Mensch
Lurer, der [lrà]Spanner, Voyeur
Lusch, die [lusch]mannstolle Frau, Nymphomanin
Lutscher, der [lu:dschà]Dödel, Lahmarsch, Langweiler

 

nach oben