Bayerische Schimpfwörter Sche bis Schm




Scheißer, der [schaissà]1Feigling, Hasenfuß, Schisser 2unangenehmer, widerlicher Kerl 3 jemand, der gering geschätzt wird und keine Achtung genießt
Scheißhausfliegen, die [schaishausfliàng]1Insekt, das in Toiletten umher schwirrt; Toilettenfliege 2verachtenswerter, niederträchtiger Mensch
Scheißkerl, der [schaiskeàll]widerlicher, gemeiner Kerl
Scheppern, die [schä:wàn]alte, dürre, hässliche Frau
Scherben, der [schm]altes, schlampiges, verwahrlostes Weib
schiache Goaß, die [schiàchegs]hässliches, unattraktives weibliches Wesen
schiacher Deife, der [schiàchàdaife]abstoßender, hässlicher, verwahrloster Mensch
schiacher Hafen, der [schiàchàhå:fà]unansehnliche, hässliche Frau
schiacher Ratz, der [schiàchàrazz]ungepflegter, verwahrloster, zerzauster Mensch
schialicher Hafen, der [schiàlichàhå:fà]abstoßende, hässliche Frau
Schicks, die [schix]
Schicksen, die [schixn]
1Flittchen, leichtlebige junge Frau 2abfällig für Freundin, junges Mädchen
Schieber, der [schwà]Schwarzhändler; einer, der unsaubere Geschäfte macht
schieglerter Deife, der [schiàglàdàdaife]schielender Mensch
Schinderbub, der [schinnddàbuà]Lausbub; frecher, ungezogener Knabe
Schinderfoitlmare, die [schindàfåiddlmà:re]Prostituierte
Schinderluder, das [schindàluàdà]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schindermatz, die [schindàmàzz]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schindermensch, das [schindàmensch]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schisser, der [schissà]Angsthase, Feigling
Schlafhaube, die [schlå:fhaum]langsamer, träger, unaufmerksamer Mensch
Schlampampen, die [Schlammbammbbm]schlampige, unordentliche Person
Schlampen, der [schlammbbm]1unordentliche, schlampige, meist auch in ihrem Äußeren ungepflegte Frau 2Frau mit liederlichem, unmoralischem Lebenswandel
Schlamperl, das [schlàmmbbàl]Flittchen, leichtes Mädchen
Schlauderaff, der [schlaudraff]gefräßiger Faulenzer, Vielfraß
Schlauschädel, der [schlauschädl]Besserwisser, Neunmalkluger, Siebengescheiter
Schlawack, der [schlàwàgg]durchtriebener Bursche, Betrüger
Schleimscheißer, der [schläimschaissà]Arschkriecher, Schleimer, Speichellecker
Schliefer, der [schlffà]Arschkriecher, Kriecher, Schleimer
Schludern, die [schlu:dàn]liederliche, nachlässige, schlampige Frau
Schmalzbruder, der [schmåizbruàdà]Schmeichler, Schleimer, Schöntuer
Schmarrer, der [schmarrà]jemand, der viel unnützes, unsinniges Zeug redet
Schmarrnbeni, der [schma:nbene/schmarrnbene]siehe Schmarrer
Schmarrnbrenner, der [schma:nbrennà/schmarrnbrennà]siehe Schmarrer
Schmarrnbruder, der [schma:nbruàdà/schmarrnbruàdà]siehe Schmarrer
Schmarrenkübel, der [schma:nkiwe/schmarrnkiwe]siehe Schmarrer
Schmeißfliegen, die [schmssfliàng]Abstauber, Schmarotzer, Schnorrer


nach oben